Service-Navigation

Suchfunktion

Warndienst Nr. 17

Datum: 23.12.2019

Sehr geehrte Damen und Herren!

Vogelgezwitscher und frühlingshafte Temperaturen lassen nicht auf das Datum schließen. Es ist kurz vor Heiligabend! Die Getreidebestände präsentieren sich in einem satten Grün und wachsen, jeden Tag ein kleines Stück.

Das vergangene Jahr war aufregend, weniger aus ackerbaulicher Sicht, sondern die Darstellung in den Medien. Die Landwirtschaft war sehr oft negativ in der öffentlichen Diskussion. Diese Wahrnehmung war um die Jahrtausendwende ähnlich, damals erschütterte BSE die tierhaltenden Landwirte mit Wiederkäuern. Übrig geblieben aus dieser Zeit sind bürokratische Reliquien. Langsam regt sich aus den Reihen der Landwirtschaft Widerstand. Es geht bei den Forderungen um eine sachliche Darstellung. Die Zeit bleibt spannend.

Wir arbeiten mit der Natur! Unser Verständnis dafür muss weiterhin geschärft werden, damit wir Zusammenhänge besser verstehen um somit mit der Unterstützung der Natur auch weiterhin auf den uns anvertrauten Flächen unser Auskommen für die jetzige Generation und den darauffolgenden haben.

Das vergangene Jahr war für mich geprägt durch viele Beratungsgespräche, Felderbegehungen, die Veranstaltung zusammen mit dem Landwirtschaftsamt Rottweil zur Gülleausbringung und nicht zuletzt die Versuchsringtagung.

Für die Wertschätzung und das entgegengebrachte Vertrauen möchte ich mich bei Ihnen recht herzlich bedanken. Jede Krise birgt immer auch Chancen. Die Zusammenarbeit und der Austausch innerhalb der Landwirtschaft über die unterschiedlichsten Produktionsrichtungen kann nur ein Gewinn sein. Die Grundlagen sind dieselbe.

Für Sie und Ihre Familien wünsche ich für die Feiertage viel Freude miteinander. Für das neu beginnende Jahr 2020 wünsche ich mir einen konstruktiven fachlichen Austausch mit Ihnen. Achten Sie auf Ihre Gesundheit an Körper, Geist und Seele, damit wir uns wieder bei Veranstaltungen begegnen und austauschen können. Ich freue mich auf das neue Jahr und die Zusammenarbeit mit IHNEN!

Mit weihnachtlichen Grüßen

Luise Lohrmann

Veranstaltungshinweise für 2020:

Arbeitskreis Ackerbau, der Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr:

05.02. Gasthaus „Löwen“ in Täbingen

10.02. Gasthaus „Adler“ in Höfendorf

12.02. Gasthaus „Sternen“ in Benzingen

13.02. Gasthaus „Hirsch“ in Ringingen

Fußleiste